Computec Media klagt gegen Axel-Springer-Verlag

Donnerstag, 20. September 2001

Die Koppelung von Zeitschriften und Spielevollversionen ist nach Ansicht von Computec Media wettbewerbs- und sittenwidrig. Aus diesem Grund reichte das Medienunternehmen beim Landgericht München nun Klage gegen den Axel-Springer-Verlag ein, der in jeder Ausgabe seiner Zeitschrift "Computer-Bild Spiele" vollständige Spiele auf CD beilegt, die laut Computec Media im Handel bis zu 100 Mark kosten.

Damit wolle man "Kunden in übertriebener Weise anlocken", heißt es bei Computec. Nicht mehr das Magazin, sondern das vermeintliche Geschenk sei Kaufanlass. Dies verzerre den Wettbewerb in unzulässiger Weise.
Meist gelesen
stats