Computec Media baut Content-Syndication aus

Freitag, 29. September 2000

Der PC- und Videospiele-Verlag Computec will als Nachrichtenagentur im Online-Spiele-Bereich aktiv werden sowie an Portale und an Internet- und Zugangsdienste Inhalte über PC- und Videospiele liefern. Außer Text und Bild stellt der Verlag auch TV-Inhalte zur Verfügung, die über das Internet und Breitbanddienste verbreitet werden können. Die jeweiligen Kooperationspartner erhalten auf ihren Websites einen direkten Zugriff auf die Computec-Media-Datenbank. Das erwartete Umsatzvolumen im ersten Jahr beträgt rund 2,5 Millionen Mark, der Erlös wird schätzungsweise bei einer Million Mark liegen. Der Anteil am Gesamtumsatz von 125 Millionen Mark beträgt in den ersten 12 Monaten insgesamt nur 2 Prozent. CFO Niels Herrmann glaubt jedoch an den Wachstumsmarkt im Bereich Content: "Das Angebot könnte sich zu einem festen Standbein von Computec Media entwickeln."
Meist gelesen
stats