Compagnie Generale Des Eaux absorbiert Havas

Montag, 09. März 1998

Die Fusion zwischen dem Mischkonzern Générale Des Eaux (CGE) und Havas, dem zweitgrößten Medienunternehmen Europas, ist beschlossene Sache. Die Verwältungsräte der beiden Unternehmen haben der Fusion zugestimmt. Die Aktionärsversammlung von CGE und Havas finden am 11. Mai statt. Dann soll die Fusion endgültig verabschiedet werden. Nach der Fusion soll Havas ein 100prozentiges Tochterunternehmen von Générale Des Eaux werden. Pierre Dauzier hat nach 12 Jahren an der Spitze von Havas das Unternehmen verlassen. Neuer Präsident und Generaldirektor von Havas ist Eric Licoys, ein enger Vertrauter des CGE-Präsidenten Jean-Marie Messier.
Meist gelesen
stats