Commerzbank steigt als Gesellschafter bei PopNet ein

Mittwoch, 11. November 1998

Mit 20 Prozent der Unternehmensanteile ist die Commerz-Beteiligungs-Gesellschaft als weiterer Gesellschafter bei der Hamburger PopNet Kommunikation GmbH eingestiegen. "Das bringt uns zusätzliches Kapital, um unsere Wachstumspläne umzusetzen", so PopNet-Geschäftsführer Werner Marcinowski. Anfangdes nächsten Jahres werde PopNet eine weitere Agentur in München eröffnen. Der Umsatz werde sich im Vergleich zum Vorjahr 1998 auf rund 8 Millionen Mark verdoppeln. Der neue Gesellschafter verstehtdie Beteiligung laut Dr. Gert Schorradt, Geschäftsführer der Commerz-Beteiligungs-GmbH, als Investment in Unternehmen, die in neuen Branchen tätig sind und sich künftig sehr gut entwickeln werden.
Meist gelesen
stats