Comma: S.Oliver-Tochter holt Armin Fichtel als Marketingchef

Dienstag, 17. November 2009
Geht: Urs-Stefan Kinting
Geht: Urs-Stefan Kinting

Armin Fichtel heuert Anfang Januar 2010 als Geschäftsführer bei der Textilmarke Comma in Rottendorf an. Der 52-Jährige wird sich in dieser Funktion primär um Marketing und Vertrieb kümmern und die Gesamtverantwortung für die Marke aus dem Hause S. Oliver übernehmen. Damit stopft Comma die Lücke, die Urs-Stefan Kinting hinterlassen wird. Der 43-Jährige, der seit Juli 2006 als Geschäftsleiter Vertrieb bei dem Unternehmen arbeitet, wird Comma Ende Februar 2010 verlassen.

Fichtel ist in dem Modeunternehmen kein Unbekannter. Der Manager hat bereits in den Jahren 2000 bis 2003 bei der S. Oliver Group in Rottendorf gearbeitet, zuletzt als Sprecher der Geschäftsführung. Danach wechselte Fichtel zur Modemarke Basler in Goldbach, wo er in den vergangenen sechs Jahren als CEO tätig war.

Fichtel will Comma in den nächsten Jahren sukzessive zur internationalen Lifestyle-Marke ausbauen. Ziel sei es, durch beschleunigte Store-Expansion und den Ausbau der Accessoires die Markenbekanntheit deutlich zu steigern. Die Marke firmiert seit Januar 2009 als Comma GmbH, greift jedoch als 100-prozentige Tochtergesellschaft von S. Oliver auf die Dienstleistungen der Gruppe in den Bereichen IT, Finanzen, Logistik und Beschaffung zurück. mas
Meist gelesen
stats