Comcast übernimmt NBC Universal komplett

Mittwoch, 13. Februar 2013
Comcast übernimmt auch die restlichen 49 Prozent von NBC Universal
Comcast übernimmt auch die restlichen 49 Prozent von NBC Universal


Comcast festigt seine Position als größter Medienkonzern der Welt. Der Kabelgigant aus Philadelphia übernimmt vom Mischkonzern General Electric (GE) die restlichen Anteile an dem Medienkonzern NBC Universal. Comcast hält bereits 51 Prozent an NBC Universal.
Es ist eine der größten Übernahmen in der Medienbranche aller Zeiten: Der US-Kabelnetzbetreiber Comcast kauft für 16,7 Milliarden US-Dollar die restlichen 49 Prozent an NBC Universal. Comcast ist bereits seit Ende 2009 mit 49 Prozent an dem Medienkonzern beteiligt und hatte eine Option auf die Übernahme der übrigen Anteile, die aber eigentlich erst 2014 gegriffen hätte. Offensichtlich war die Gelegenheit aber für beide Seiten günstig: GE kann die Mittel für einen laufenden Aktienrückkauf gut gebrauchen, Comcast-Chef Brian Roberts erklärte wiederum, er gehe davon aus, dass man zu einem späteren Zeitpunkt mehr für die übrigen NBC-Anteile gezahlt hätte. "Das ist ein aufregender Tag für Comcast", erklärte der CEO zu der Übernahme.

Comcast steigt mit der Komplettübernahme von NBC Universal zu einem der mächtigsten Medienkonzerne der Welt auf. Ursprünglich ein reiner Kabelnetzanbieter ist Comcast mittlerweile ein komplett integriertes Medienunternehmen, das alle Stufen der Wertschöpfungskette von der Produktion über Abspielstationen wie TV-Sender und Internetplattformen bis zur Distribution über seine Kabelnetze abdeckt.

Zum Konzern gehört eines der größten Kabelnetze der USA mit fast 50 Millionen Kabel-, Telefon- und Internetkunden, zwei TV-Senderketten, darunter das Flaggschiff NBC, das Hollywood-Studio Universal Pictures und mehrere Vergnügungsparks. In Deutschland betreibt das Unternehmen mehrere Pay-TV-Sender, darunter 13th Street und Syfy. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz von Comcast auf 62,6 Milliarden Dollar, der Gewinn lag bei 6,2 Milliarden Dollar. dh
Meist gelesen
stats