Code 64 bleibt weiterhin digitale Leadagentur von Rosenthal

Dienstag, 20. April 2010
Der aktuelle Online-Auftritt von Rosenthal
Der aktuelle Online-Auftritt von Rosenthal

Die Agentur Code 64 in München überarbeitet die Website und baut die Endverbraucheransprache von Rosenthal aus. Der Porzellanhersteller im bayrischen Selb meldete im Januar 2009 Insolvenz an und wurde im Juli 2009 vom italienischen Besteckhersteller Sambonet Paderno aufgekauft. Auch unter der Führung von Sambonet Paderno bleibt Code 64 weiterhin digitale Leadagentur der Marke. Sie ist seit dem Etatgewinn in 2003 für die digitalen Maßnahmen von Rosenthal zuständig. Der Relaunch der Website umfasst visuelle und inhaltliche Aktualisierungen, die dem User ein übersichtlicheres Informationsangebot bieten sollen. Außerdem werden im Rahmen der Endverbraucheransprache aktuelle Themen unter anderem über die Website und einen Newsletter kommuniziert. Zudem soll das Newsletterangebot für Fachhändler auf nationaler und internationaler Ebene erweitert werden. hor
Meist gelesen
stats