Coca-Cola und Telekom gewinnen Deutschen Out-of-Home Award

Freitag, 13. Oktober 2006

Die Gewinner des Deutschen Out-of-Home Awards stehen fest. Der erstmalig verliehene Preis für die beste Outdoor-Kampagne des Jahres geht an Coca-Cola. Der Getränkehersteller überzeugte mit der WM-Kampagne "It's your Heimspiel - make it real". Die Kreation stammt von der Berliner Agentur International, betreuende Mediaagentur ist Mediacom in Düsseldorf. In der Jurybegründung heißt es, die "emotionale und prägnante Botschaft", die zudem flexibel auf das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft reagiert habe, zeige einen kreativen Umgang mit dem Medium Außenwerbung. Die Auszeichnung "Innovationskampagne des Jahres" erhält die Deutsche Telekom für "Alex - der größte Fußball der Welt". Zusammen mit der Hamburger Kreativ-Agentur Oysterbay und der Mediaagentur Blow up Media in Münster hatte der Bonner Konzern zur WM den Berliner Fernsehturm in einen magentafarbenen Fußball verwandelt. Das Bild wurde von zahlreichen Medien aufgegriffen.

Der zweite "Frankfurter Plakattag", der von HORIZONT ausgeschrieben und von der Spezialagentur für Außenwerbung Contrast in Bergisch-Gladbach unterstützt wurde, stand unter dem Motto "Innovationen in der Außenwerbung". se



Meist gelesen
stats