Coca-Cola lässt Mister Néant die Welt entdecken

Dienstag, 12. Juni 2007

Coca-Cola, Berlin, hat zur Promotion seiner Aluminiumflaschen ein interaktives Kunstprojekt ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt des von den Argonauten G2 in Berlin entwickelten Auftritts (www.coke.com/faithless) steht die britische Band Faithless mit ihrem Song "I won't stop". Das Konzept basiert auf einem Märchen, das von der französischen Künstlergruppe Paranoid für das neue Faithless-Video entwickelt wurde. Die Kunstfigur Mister Néant, zu deutsch Herr Nichts, entdeckt die Welt auf seine Weise und visualisiert seine Erlebnisse beispielsweise durch bunte Blumen. mh
Meist gelesen
stats