Coca Cola formiert Marketing in den USA um

Freitag, 07. Januar 2005

Gleich mehrere Veränderungen hat der Getränkegigant Coca-Cola an der Marketingspitze für Nordamerika umgesetzt. Javier Benito wird bei Coca-Cola Nordamerika als Chef für Marketing und Vertrieb abgelöst. Seine Aufgaben übernehmen Meldoy Justice und John Hackett. Justice, bislang in der Strategie tätig, soll den Vertrieb optimieren, während Hackett, zuvor für Großkunden zuständig, die Werbung verbesseren soll. Beide sind seit den 80er Jahren für Coke tätig. Esther Lee, Chief Creative Officer, berichtet zudem künftig direkt an Chuck Fruit, Global Marketing Officer. Lee soll neue Modelle zur Markenkommunikation entwickeln. ork
Meist gelesen
stats