Claus Theo Merkel verlässt die Ströer Gruppe

Mittwoch, 25. März 2009
Claus Theo Merkel
Claus Theo Merkel
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ströer Claus Theo Merkel Koninklijke DSM Deutschland


Claus Theo Merkel, Geschäftsführer der Ströer Deutsche Städte Medien, hat das Unternehmen verlassen. Nach Aussagen des Konzerns erfolgte die Trennung gestern im gegenseitigen Einvernehmen. Merkel will sich neuen Aufgaben stellen. Merkel begann 1987 als Assistent der Geschäftsleitung bei der DSM Deutsche Städte Medien, die damals noch DSR Deutsche Städte-Reklame hieß. 2000 wurde er Geschäftsführer. Nach der Übernahme von DSM durch Ströer führte er ab 2004 die DSM, gemeinsam mit Alfried Bührdel, Vorstand Ströer. Er wurde außerdem zum Geschäftsführer der Regionalorganisation Ströer Deutsche Städte Medien berufen.

Die Ströer Gruppe vermarktet als Außenwerber nach eigenen Angaben 280.000 Werbeflächen, davon 230.000 in Deutschland. Das Unternehmen hat noch keine Entscheidung für die Nachfolge getroffen. HOR
Meist gelesen
stats