Claus-Dieter Grabner verantwortet Publikumstitel bei Springer

Mittwoch, 07. April 1999

Claus-Dieter Grabner übernimmt im Vorstandsbereich Zeitschriften des Axel-Springer-Verlags als Geschäftsführer die Verantwortung für die deutschen Publikumszeitschriften. Der 42jährige kommt vom Heinrich-Bauer-Verlag, wo er seit 1993 als Verlagsleiter und Geschäftsführer für die Bravo-Gruppe sowie für die deutsche „Playboy"-Ausgabe verantwortlich zeichnete. Die Münchner Bauer-Titel werden künftig von Objektleitern geführt, die direkt der Geschäftsleitung der Verlagsgruppe Bauer in Hamburg unterstellt sind. Im Vorstandsbereich Zeitungen bei Axel-Springer verantworten des weiteren folgende Führungskräfte neue und erweiterte Aufgaben: Sönke Reimers, 35, Verlagsleiter in der Bild-Gruppe, wechselt als stellvertretender Verlagsgeschäftsführer im Range eines Verlagsleiters zur Welt-Gruppe. Dr. Volker Blöte, 48, wird als stellvertretender Verlagsgeschäftsführer der Welt-Gruppe schwerpunktmäßig für den Ausbau der Wirtschaftspublikationen verantwortlich sein. Holger Martens, 35, Geschäftsführer der Cora Verlag GmbH, wird als Verlagsleiter zur Bild-Gruppe wechseln. Thomas Ehlers, 38, Leiter des Zentralbüros Zeitungen, wird als stellvertretender Verlagsgeschäftsführer die Zeitungsgruppe Hamburg verstärken.
Meist gelesen
stats