Cisco Systems erzielt über 4 Milliarden Dollar Online-Jahresumsatz

Mittwoch, 10. Juni 1998

Mit derzeit 4,1 Milliarden Dollar Jahresumsatz über das Internet konnte Cisco Systems ihre Spitzenposition beim elektronischen Handel weiter ausbauen. Damit erzielt der Anbieter von Netzwerk-Lösungen nun 52 Prozent seines Gesamtumsatzes über das Internet. Anfang 1998 wurden noch 3,2 Milliarden Dollar Online-Erlöse verbucht. Im Jahr 2000 sind 10 bis 15 Milliarden Dollar Umsatz via Internet geplant, so Cisco-Chef John Chambers. Um dieses Ziel zu erreichen, will Cisco künftig das Internet noch intensiver in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Gruppen nutzen. So machte Chambers erst kürzlich den Zulieferern von Cisco die Vorgabe, bis spätestens zum Jahr 2000 ihre Geschäftsprozesse mit Cisco Internet-fähig zu machen. Ab dann kauft John Chambers nur noch bei Lieferanten ein, die auf Web-Technologie setzen und ihre Geschäftsdatenbank mit der von Cisco verbinden. Durch die intensive Nutzung des Internet konnte Cisco die durchschnittliche Produktivität um bis zu 100 Prozent erhöhen. Im Vergleich zu traditionellen Vertriebs- und Servicestrukturen spart das kalifornische Unternehmen bei einer Kostenbasis von 1,5 Milliarden Dollar rund 400 Millionen Dollar im Jahr ein. Ähnliche Einsparungen ließen sich auch bei den Partnern und Händlern von Cisco feststellen.
Infolink:
Cisco Systems
Meist gelesen
stats