Cinemaxx und Kinepolis gründen Kinemaxx-Kinos

Dienstag, 16. Februar 1999

Der belgische Kinobetreiber Kinepolis, Brüssel, hat 30 Prozent des Grundkapitals inklusive einer Kapitalerhöhung an der Cinemaxx AG, Hamburg, übernommen. Mehrheitsaktionär der Cinemaxx AG bleibt aber weiterhin Hans-Joachim Flebbe. Gleichzeitig haben die beiden Unternehmen ein Joint-venture geschlossen und die Firma Kinemaxx gegründet. Mit dieser wollen sie weitere europäische Länder als Geschäftsfeld erschließen. So sollen bis 2002 über 20 Kinemaxx-Kinos in Skandinavien und Osteuropa gegründet werden.
Meist gelesen
stats