Cinema vergibt Etat an Vasata/Schröder

Donnerstag, 23. Juni 2005

Die Kino- und Filmzeitschrift "Cinema" aus der Verlagsgruppe Milchstraße/ Hubert Burda Media hat ihren Werbeetat neu besetzt: Vasata/Schröder aus Hamburg konnte sich in einem mehrstufigen Agentur-Screening aus über 30 Agenturen durchsetzen. Organisiert und durchgeführt wurde dieses Screening durch die auf Agenturauswahl und -management spezialisierte Hamburger Beratung Cherrypicker.

Erste Ergebnisse der neuen Zusammenarbeit gibt es im Herbst zu sehen: Zum 30. Geburtstag von Cinema startet die Filmzeitschrift eine umfangreichen Kampagne mit Werbung in Print und elektronischen Medien sowie einer Reihe von Events starten. Mirko Vasata, Geschäftsführer von Vasata/Schröder, freut sich: "Cinema ist inhaltlich eine der attraktivsten Aufgaben am Zeitschriftenmarkt." nr
Meist gelesen
stats