Christoph Mohn steigt bei Lycos Bertelsmann Europa ein

Donnerstag, 14. Januar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bertelsmann Lycos Europe Christoph Mohn Europa Boston


Christoph Mohn, Chief Executive Officer (CEO) des Internet-Suchdienstes Lycos Bertelsmann Europa, hat sich an dem von ihm geführten Geschäft beteiligt und von der Bertelsmann AG knapp ein Viertel der Anteile an dem Unternehmen übernommen. Nach der neuen Beteiligungsstruktur hält die Lycos Inc. in Boston weiterhin 50 Prozent der Anteile, Bertelsmann 25,5 Prozent und Christoph Mohn 24,5 Prozent. Das von dem 33jährigen Mohn im Mai 1997 gegründete europäische Joint-venture von Bertelsmann und Lycos Inc. ist zur Zeit in 10 Ländern Europas aktiv. Nach Angaben des Unternehmens zählt der Dienst monatlich rund 100 Millionen Seitenabrufe. Lycos Bertelsmann wird europaweit im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich einen Umsatz von 15 Millionen Mark erwirtschaften.
Meist gelesen
stats