Christof Baron löst Paul Vogler bei Mindshare ab

Donnerstag, 08. Januar 2009
Christof Baron
Christof Baron

Stabübergabe bei Mindshare: Christof Baron, 45, übernimmt den CEO-Posten vom langjährigen Agenturchef Paul Vogler. Der 65-Jährige bleibt der WPP-Mediaagentur als Chairman erhalten. Vogler stand seit 1999 an der Spitze. Gleichzeitig mit dem Wechsel an oberster Stelle rückt CFO Claus Lass, 45, zum COO der Agentur auf. Diesen Posten hatte bislang Baron inne, der seit insgesamt 20 Jahren für die Agentur tätig ist.

Der Übergang von Vogler zu Baron kommt zu einem Zeitpunkt, da das Network umstrukturiert wird. Die Mediaagentur will ihre digitalen Kompetenzen stärken und sich als Marketingberatung profilieren. Details dazu sollen in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden. Ein neues Logo wurde bereits präsentiert.

Mindshare ist eigenen Angaben zufolge mit Brutto-Billings von 1,3 Milliarden Euro die fünfgrößte Mediaagentur in Deutschland. Zu den Kunden zählen Unilever, Ford, Kraft Foods und Lufthansa. 2008 konnten unter anderem Etats von Camapri, Deutsche Finanzagentur und Mazda gewonnen werden. mam
Meist gelesen
stats