Christian Unterseer verlässt Mediagruppe München

Montag, 10. April 2000

Christian Unterseer, 27, verlässt auf eigenen Wunsch nach fast acht Jahren die Mediagruppe München, wo er als Geschäftsbereichsleiter Verkaufsservice tätig war. Am 1. Mai wird er ins Management des H.O.T. Network wechseln. Unterseer begann seine Laufbahn bei der Mediagruppe im Juli 1992 als Disponent und wurde im Oktober 1994 Leiter der Kundendisposition. Im April 1998 übernahm er die Gesamtleitung der neu fusionierten Abteilungen Disposition und Sendeplanung. Seit September 1999 war er in der jetzigen Position tätig. Seine Nachfolge wird Georg Nitzl, derzeitiger Leiter der Kundendisposition und stellvertretender Bereichsleiter Verkaufsservice der Mediagruppe München, übernehmen.
Meist gelesen
stats