Christian Mager gründet United Commerce / Arntzen und Enzenauer sind Teilhaber

Dienstag, 24. Mai 2011
United Commerce-Gründer Christian Mager
United Commerce-Gründer Christian Mager

Feinschmecker-Gesellschaft: Der ehemalige Radiomanager Christian Mager (RPR1, BigFM) hat die E-Commerce-Holding United Commerce aus der Taufe gehoben. Erstes Unternehmen der Dachgesellschaft ist der Feinkost-Shop Chefgourmet.de. Als Teilhaber sind die Medienmanager Andreas Arntzen, Vijay Sapre und Michael Enzenauer an Bord. Mager will unter dem Dach von United Commerce noch in diesem Jahr weitere Online-Shops für "die Zielgruppe der E-Commerce-affinen Besserverdiener und ihre Bedürfnisse" auf den Weg bringen. Diese Premium-Shops sollen vor allem aussichtsreiche Märkte mit großem Entwicklungspotenzial erschließen. "Ich freue mich sehr, mit Andreas Arntzen, Vijay Sapre und Michael Enzenauer so überaus kompetente Experten für E-Commerce, Vermarktung, Medien und guten Geschmack als Gesellschafter an Bord begrüßen zu können", sagt Mager: "Die Erfahrungen und Netzwerke dieser Entrepreneure werden uns bei unserer Multishop-Expansionsstrategie von großem Nutzen sein, Türen öffnen und Prozesse gegenüber dem Wettbewerb beschleunigen."

Andreas Arntzen ist ehemaliger Geschäftsführer des Madsack Verlags, des Zeit Verlags und des "Handelsblatts" und Gründer der Partneragentur Parship. Vijay Sapre hat das Autoportal Mobile.de gegründet und verlegt das Gourmet-Magazin "Effilee". Michael Enzenauer war fast 20 Jahre lang bei der Mediaagentur Optimedia, zuletzt als CEO. Im vergangenen Jahr hat sich Enzenauer mit einer eigenen Unternehmensberatung selbstständig gemacht. dh
Meist gelesen
stats