Christian Lettmann und Andreas Zier sagen dem CMP-Weka-Verlag Adieu

Donnerstag, 16. Mai 2002

Christian Lettmann und Andreas Zier verlassen den CMP-Weka-Verlag. Die beiden waren bisher Anzeigenleiter der im Verlag erscheinenden IT-Titel "Information Week", "Network Coumputing" und "Datacom". Nach einer Umstrukturierung des Anzeigenverkaufs sehen Lettmann und Zier "keinen Platz mehr für sich im Unternehmen", heißt es von Seiten des Verlags.

Unter der Leitung des langjährigen Verlagsleiters Sales and Marketing, Sven Blaukat, wurden die Verkaufsbereiche von "Information Week", "Network Computing" und "Datacom" zu einem Sales-Team zusammengeschlossen. "Unsere Kunden werden in Zukunft nur noch einen Ansprechpartner für alle drei Titel haben und können somit umfassender betreut werden", erläutert Blaukat den Hintergrund der Umstrukturierung.

Um die Mediaberater von administrativen Aufgaben zu entlasten, werden sie künftig von zwei bis drei Verkäufern unterstützt, die sich hauptsächlich im das Pre- und After-Salesgeschäft kümmern. Außerdem werden acht Mediaberater hinzukommen, die den neu geschaffenen Bereich "Marketing Communication" betreuen.
Meist gelesen
stats