Christian Krug tauscht "Max" gegen "Lufthansa-Magazine"

Montag, 27. September 2010
Christian Krug
Christian Krug

Christian Krug beginnt zum 1. Oktober 2010 bei Gruner +Jahr Corporate Editors als Editorial Director und Chefredakteur der drei Lufthansamagazine "Lufthansa Magazin", "Lufthansa Exclucive" und "Lufthansa Woman's World". Der 44-Jährige folgt auf Uly Foerster, der die Chefredaktion zum 1. Januar 2011 nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch abgibt. Foerster soll für G+J Corporate Editors als Chefredakteur neue Corporate-Publishing-Publikationen entwickeln und redaktionelle Sonderprojekte vorantreiben. Krug war von 1989 bis 1996 für den "Stern" tätig, zuletzt als Ressortleiter für "Stern Aktuell". Außerdem war er von 1996 bis 1999 leitender Redakteur für Spiegel-TV und ab 2000 Chefredakteur bei der Verlagsgruppe Milchstraße. Unter anderem verantwortete Krug dort das Lifestylemagazin "Max". 2008 gründete er außerdem eine eigene Agentur namens Krugmedia. "Dank seiner ansteckenden Neugier,  gepaart mit seiner journalistischen Expertise und konzeptionellen Klarheit ist Christian Krug die perfekte Wahl, um unsere Qualität und Innovationskraft noch weiter zu erhöhen", so Soheil Dastyari, Geschäftsführer G+J Corporate Editors. hor
Meist gelesen
stats