Christian Goldschagg wird Vorsitzender der Gesellschafterversammlung beim Süddeutschen Verlag

Dienstag, 16. Dezember 2003

Christian Goldschagg, 44, übernimmt ab kommendem Jahr den Vorsitz der Gesellschafterversammlung des Süddeutschen Verlages. Er folgt auf Hanns-Jörg Dürrmeier, 65, der den Posten zum Jahresende abgibt. Goldschagg vertritt nach seinem Vater Rudolf die dritte Gesellschaftergeneration beim Süddeutschen Verlag. Der Großvater, Edmund Goldschagg, war Gründer der "Süddeutschen Zeitung". Dürrmeier bleibt zweiter Vorsitzender des Verbandes der Bayerischen Zeitungsverleger sowie Mitglied im erweiterten Präsidium des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Dort und in anderen Organisationen und Kuratorien soll er den Süddeutschen Verlag weiter vertreten. ra
Meist gelesen
stats