Christian Garrels verlässt Axel Springer und fährt zum ADAC

Dienstag, 07. August 2012
Christian Garrels geht zum ADAC
Christian Garrels geht zum ADAC

Von Berlin nach München: Christian Garrels, neben Tobias Fröhlich im Duo Leiter Externe Kommunikation/Presse und stellvertretender Unternehmenssprecher von Axel Springer, verlässt das Berliner Medienhaus zum Monatsende und übernimmt ab September eine Position beim Automobilclub ADAC in München. Dies bestätigt Garrels gegenüber HORIZONT.NET auf Anfrage. Um welche Stelle es sich dabei handelt, konkretisiert er nicht. Nach Informationen von HORIZONT.NET dürfte es sich dabei um die Nachfolge von Dieter Wirsich handeln, Leiter Externe Kommunikation beim Automobilclub, den es dem Vernehmen nach in den Ruhestand zieht. PR-Chef Wirsich - und künftig dann wohl Garrels - berichtet an Michael Ramstetter, seit 1998 Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des ADAC und außerdem Chefredakteur der "ADAC Motorwelt".

Mit dem Abgang Garrels' verliert Axel Springers Kommunikationsabteilung unter Edda Fels einen dritten Mitarbeiter in kurzer Zeit: Julia Peters, die erst im Januar die Leitung der Internen Kommunikation übernommen hatte, hat Springer nach nur einem halben Jahr wieder verlassen. Und Tanja Schlinck aus dem Team der Pressereferenten ist kürzlich Springer-intern in die Abteilung Personalentwicklung/Employer Branding gewechselt. rp
Meist gelesen
stats