Christian Bracht geht bei Scholz & Friends an Bord

Montag, 13. September 1999

Christian Bracht, 30, derzeit Management Supervisor bei J. Walter Thompson in Hamburg, wechselt am 1. Oktober 1999 zu Scholz & Friends Berlin. Er bringt umfangreiche Erfahrungen mit Markenkunden mit: Bei TBWA in Hamburg arbeitete Bracht unter anderem für die Beiersdorf-Marken Nivea und Hansaplast sowie für Pelikan und Elf Oil. 1997 ging er als Etat Direktor zu Leagas Delaney nach London und betreute dort Adidas und Patek Philippe. Bei JWT kümmerte er sich seit April 1998 um die Etats von Unilever und der Deutschen Shell AG.
Meist gelesen
stats