Chrismon erscheint über 2005 hinaus

Freitag, 12. November 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kirchenmagazin EKD SZ Frankfurter Rundschau Tagesspiegel


Das Bestehen des Kirchenmagazins "Chrismon" ist über das Jahr 2005 hinaus gesichert. Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland stellt dafür jährlich vier Millionen Euro zur Verfügung. Das Heft mit einer Druckauflage von rund 1,6 Millionen Exemplaren soll künftig vom Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik herausgegeben werden. Die Synode behält sich nach drei Jahren eine neue Grundsatzentscheidung vor. "Chrismon" wird als Supplement der "Süddeutschen Zeitung", der "Sächsischen Zeitung", der "Frankfurter Rundschau", dem "Tagesspiegel" und der "Zeit" beigelegt. nr
Meist gelesen
stats