Chris Jones wurde zum Chairman von J. Walter Thompson Worldwide ernannt

Donnerstag, 05. März 1998

Wie die nach eigenen Angaben weltweit fünftgrößte Werbeagentur heute in New York bekanntgab, wurde Chief Executive Officer Chris Jones zusätzlich Chairman der weltweiten Agentur. Zugleich wurde der bisherige Chairman Burt Manning, der sich schon im Dezember aus dem aktiven Geschäftsleben zurückgezogen hatte, zum Chairman Emeritus ernannt. Damit wird er der Agentur weiter beratend zur Seite stehen. Der 42jährige Jones war im Januar 1996 der siebente CEO in der 131jährigen Geschichte der Agentur geworden. Er kam aus London, wo er Executive Vice President of Worldwide Agency Operations war. Jones ist bekannt als Vater des Thompson Total Branding, des Agenturmodells für globales Brand-Management. Unter Jones” Führung konnte die Agentur in den letzten Monaten das globale Geschäft um einige große nternehmen erweitern. So kamen Dell Computer, Shell Petroleum, Mazda, Minolta und, wie gerade verkündet, Siemens AG hinzu. Zu den langjährigen Kunden zählen Ford, Unilever, Kellogg, Kraft, DeBeers, Warner-Lambert, Nestlé, IDV und Sprint.
Meist gelesen
stats