"Chip" erweitert Chefredaktion

Mittwoch, 03. November 2010
Andreas Hentschel wird zweiter stellvertretender Chefredakteur bei "Chip"
Andreas Hentschel wird zweiter stellvertretender Chefredakteur bei "Chip"

Das Medienhaus Chip Communications ordnet seine Redaktionsstrukturen neu. Sowohl das Technikmagazin "Chip" als auch das Fotomagazin "Chip Foto-Video digital" erweitern, beziehungsweise erneuern ihre Chefredaktion. Andreas Hentschel wird zweiter stellvertretender Chefredakteur bei "Chip" und löst damit Roland Leipold ab. Dieser ist wegen gesundheitlicher Probleme zurückgetreten. Hentschel arbeitete zuvor als Redakteur im Ressort "Aktuelles" und hat daran mitgewirkt, die Premium-Ausgabe "Chip100" auf dem Markt zu etablieren. Neben seiner Tätigkeit als stellvertretender Chefredakteur wird er die Leitung des Multimedia-Ressorts übernehmen.

Bei dem Fotomagazin "Chip Foto-Video digital" wird Michael Hüttinger stellvertretender Chefredakteur. Gleichzeitig verantwortet er als Art Director weiterhin das Erscheinungsbild des Magazins. Hüttinger war vorher als Grafikchef tätig. Mit ihm gehören auch Textchef Manfred Pfister und Thomas Probst zur erweiterten Chefredaktion. Florian Schuster bleibt weiterhin Chefredakteur. hor
Meist gelesen
stats