Chip Online und Xonio sind fusioniert

Donnerstag, 16. Mai 2002

Das Computerportal Chip Online International und die Mobilfunk-Site Xonio haben ihre Fusion abgeschlossen. In den kommenden Wochen soll die Eintragung des gemeinsamen Unternehmens Chip Xonio Online in das Handelsregister München erfolgen. Hauptgesellschafter des neuen Unternehmens sind die Vogel Medien Gruppe und Hubert Burda Media.

Die beiden Internet-Sites Chip Online und Xonio arbeiten bereits seit Januar bei der Produktion von redaktionellen Inhalten und bei vergleichenden Produkttests sowie bei der Vermarktung ihrer Angebote zusammen. Die beiden Online-Plattformen werden jedoch auch nach der Fusion als eigenständige Marken weitergeführt.

Geschäftsführer von Chip Xonio Online werden Mathias Plica, bisher Xonio-Geschäftsführer und Jürgen Pötzl, zuvor Leiter Chip Online. Leiter Marketing & Sales wird Oliver Greune. Die Vermarktung der Websites hat Tomorrow Focus in Hamburg übernommen.
Meist gelesen
stats