Chief Operating Officer verlässt Pixelpark

Montag, 23. Oktober 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pixelpark Burkhard Berner Horst Wagner Michael Riese


Burkhard Berner, Vorstand des Berliner Internetdienstleisters Pixelpark, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Oktober verlassen. Als Chief Operation Officer (COO) war Berner maßgeblich für die erfolgreiche Sanierung und Restrukturierung der Pixelpark AG verantwortlich. Erst in der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Horst Wagner, Vorstandsvorsitzender bei der Münchner Web-Agentur Elephant Seven, in den Vorstand von Pixelpark wechselt. Wagner wurde vom Pixelpark zum COO berufen. Er nimmt die neue Funktion ab November ein. Gleichzeitig wurde das Mandat von Michael Riese als Vorstandsvorsitzender bis Ende 2009 verlängert. Wer künftig an der Spitze von E7 steht, wird derzeit geklärt.

Pixelpark plant Elephant Seven im Zuge eines Aktientauschs zu übernehmen. Ursprünglich wollten beide Unternehmen die Verschmeldzung als "Merger of Equals" vollziehen. Allerdings habe sich nach eingehender Prüfung in den letzten Monaten gezeigt, das der angekündigte Merger of Equals "in dieser Form nicht optimal ist", so Pixelaprk in einer Mitteilung. ems

Meist gelesen
stats