Chello Broadband will seinen Service in Deutschland anbieten

Donnerstag, 27. April 2000

Chello Broadband, eines der führenden Breitband-Internet-Unternehmen, will seinen Service auf Deutschland ausdehnen. Dieser Schritt soll auf die Übernahme des Kabelbetreibers EWT/TSS Group, nach eigenen Angaben viertgrößter Kabelbetreiber in Deutschland, durch die Muttergesellschaft von Chello, United Pan Europe Communications (UPC) folgen. Noch in diesem Jahr soll der Chello-Service in Berlin angeboten werden. Deutschland wird nach Norwegen, Schweden, den Niederlanden, Österreich, Belgien und Frankreich das siebte Land in Europa sein, in dem der Breitband-Service von Chello angeboten wird.
Meist gelesen
stats