Chefsyndikus Jürgen Umann verlässt Vivendi

Freitag, 07. Januar 2000

Jürgen Umann, 46, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Rechtsabteilung von Vivendi Deutschland sowie allen Vivendi-Tochtergesellschaften, hat das Unternehmen verlassen. Umann war in den vergangenen knapp fünf Jahren maßgeblich an der Aufbauarbeit des Studios Babelsberg und der Euromedien Babelsberg Grundstücksgesellschaft, die der Vivendi-Gruppe gehören, beteiligt. Seit mehr als zwei Jahren hat er außerdem sämtliche Immobilienaktivitäten des Konzerns in Berlin, Düsseldorf und Leipzig begleitet. Umann will nun erst einmal eine Pause einlegen, um sich danach neuen Aufgaben zu widmen. Er wird Vivendi jedoch als Berater weiterhin zur Verfügung stehen. Nachfolger von Umann ist Markus Bachner, der in den vergangenen drei Monaten auf seine neuen Aufgaben vorbereitet wurde.
Meist gelesen
stats