Chefredakteur verläßt Tina und Laura

Freitag, 27. August 1999

Gerd Grohbrüg, 53, seit November 1997 Chefredakteur von "Tina" und "Laura" verläßt den Bauer-Verlag wegen unterschiedlicher Auffassungen über die konzeptionelle Gestaltung der beiden wöchentlichen Frauenzeitschriften. Bis zur endgültigen Regelung der Nachfolge in der Chefredaktion übernehmen die stellvertretenden Chefredakteurinnen Peggy Hesse-Sommer, 43, und Petra Burmeister, 47, die kommissarische Leitung.
Meist gelesen
stats