Chefredakteur Haas verlässt GQ

Freitag, 29. September 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reinhard Haas Bernd Runge


Nach über zehn Jahren gibt "GQ"-Chefredakteur Reinhard Haas seinen Posten auf. Ab dem 1. Dezember möchte sich der 46-Jährige einer neuen Aufgabe widmen. "Reinhard Haas hat entscheidenden Anteil an der Entwicklung von "GQ". Auch "GQ Style" und "GQ Cars" tragen seine Handschrift," würdigt Herausgeber Bernd Runge die Leistungen des scheidenden Chefredakterurs. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. stu
Meist gelesen
stats