Chef des Sonntags-Blick tritt zurück

Donnerstag, 11. Juli 2002

Der Chefredakteur der Schweizer Zeitung "Sonntags-Blick", Mathias Nolte, ist zurückgetreten. Als Grund für diesen Schritt wird das belastete Vertrauensverhältnis zwischen Nolte und der Ringier-Konzernleitung genannt. Auch die Berliner Korrespondentin der Zeitung, Alexandra Würzbach, hat von sich aus um die Entlassung aus ihrem Vertrag gebeten. Die Zeitung sorgte mit einem Bericht über eine angebliche Sexäffare, die der Schweizer Botschafter in Berlin, Thomas Borer-Fielding, mit dem ehemaligen Nacktmodell Djamile Rowe gehabt haben soll, für Aufsehen. In Folge des Skandals wurde der Diplomat aus Berlin abberufen.
Meist gelesen
stats