Cent Plus geht Partnerschaft mit Real-Warenhäusern ein

Dienstag, 20. August 2002

Die SB-Warenhäuserkette Real und der Axel Springer Verlag gehen in Sachen Couponing künftig gemeinsame Wege. Das neue Coupon-Magazin "Cent Plus", das als Beilage zu verschiedenen Printmedien konzipiert ist, soll bundesweit im Herbst 2002 mit zunächst monatlicher Erscheinungsweise auf den Markt kommen. Die Coupons, die in "Cent Plus" veröffentlicht werden, können an den Kassen der Real-Märkte eingelöst werden. Trägermedien des Coupon-Magazins sind zunächst "Bild am Sonntag" und "Bild der Frau", beide aus dem Axel-Springer-Verlag, mit insgesamt rund 4 Millionen verkauften Exemplaren je Woche.

Martin Jastorff, AS Promotions: "Mit Real konnten wir den führenden Anbieter von Großflächen im Lebensmittelhandel als Kooperationspartner gewinnen. Dies ist ein entscheidender Schritt für den Durchbruch des Coupon-Marketings in Deutschland. Manfred Mandel, Bereichsleiter Marketing Real: "Wir freuen uns, als einer der ersten im deutschen Einzelhandel unseren Kunden durch Coupons einen attraktiven Zusatznutzen bieten zu können. Mit der bundesweiten Verteilung über Publikationen des Axel-Springer-Verlages werden wir aber auch neue Kunden gewinnen, die mit den Coupons noch mehr sparen können." Mit der Kooperation wird die Käuferreichweite von "Cent Plus" laut Verbraucher-Analyse 1/2002 auf cirka 37 Prozent der deutschen Verbraucher (23,73 Mio.) gesteigert.
Meist gelesen
stats