Castenow: Ulrich Bergweiler ist neuer GF / Kooperation mit Akom 360

Mittwoch, 03. November 2010
Ulrich Bergweiler kommt von Leo Burnett zu Castenow
Ulrich Bergweiler kommt von Leo Burnett zu Castenow

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Ulrich Bergweiler seit dem 1. Juli 2010 Geschäftsführer von Castenow Communications und führt die Düsseldorfer Agentur nun zusammen mit Dieter und Sabine Castenow. Der 41-Jährige war zuvor bereits als freier Berater für Castenow tätig und gewann den Pitch für das McDonald’s Frühstück für die Agentur. Neben der personellen Veränderung hat Castenow auch einen neuen Kunden zu vermelden: Die Agentur hat die Aufrufkampagne der Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" mit ihrem Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" gestaltet, der in Kooperation mit der Deutschen Bank stattfindet. Die Kampagne wird in Tageszeitungen, Publikumszeitschriften sowie Online geschaltet, aktuell ist sie in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und dem "Spiegel" sowie auf Zeit.de und Focus.de zu sehen.

Und noch eine Veränderung steht ins Haus: Künftig wird Castenow mit der Multichannel-Agentur Akom 360 zusammenarbeiten, die Büros in München, Hamburg und Düsseldorf hat. In der Partnerschaft sehe man deutliche Wachstumsimpulse und inhaltlich zeitgemäße Entwicklungsmöglichkeiten, so heißt es aus den Agenturen. sw
Meist gelesen
stats