Carsten Kinast ist Beratungschef von Plan.Net Hamburg

Freitag, 27. August 2010
Die Chefs von Plan.Net Hamburg: Daniel Könnecke, Carsten Kinast, Friedrich von Zitzewitz (v.l.)
Die Chefs von Plan.Net Hamburg: Daniel Könnecke, Carsten Kinast, Friedrich von Zitzewitz (v.l.)

Die Agentur Plan.Net Campaign in Hamburg hat das Management ausgebaut. Wie erst jetzt bekannt wurde, steht seit einiger Zeit Beratungsgeschäftsführer Carsten Kinast zusammen mit Kreativchef Friedrich von Zitzewitz und Kreativdirektor Daniel Könnecke an der Spitze der Agentur. Kinast kommt von der Schwesteragentur Serviceplan Campaign in München, wo er ebenfalls als Geschäftsführer tätig war. Davor arbeitete er als Managing Director bei der Agentur Cayenne. Mit einem eigenen Beratungsgeschäftsführer will das Hamburger Büro von Plan.Net Campaign seinen Wachstumskurs weiter vorantreiben.

Die Digitalagentur beschäftigt inzwischen rund 40 Mitarbeiter und zählt damit zu den größten Einheiten des von Jörg Schultheis und Alexander Schill geführten Standorts. Im Frühjahr konnte sich das Team den Online-Etat für die Marke Nivea von Beiersdorf sichern. Die ersten größeren Arbeiten für diesen Kunden sollen im Herbst sichtbar werden. Bereits umgesetzt haben die Kreativen schon die Aktion "Weg mit den Schuppen" für ein neues Shampoo von Nivea for Men. Frisch auf der Kundenliste ist zudem ein größerer Food-Etat, der aber noch nicht kommuniziert werden darf. Weitere relativ neue Auftraggeber sind Immonet, Lastminute.de und Pentax. mam
Meist gelesen
stats