Carsten Gerlach wird stellvertretender Verlagsleiter der Lebensmittel-Zeitung

Montag, 05. Juli 1999

Aus der Verlagsleitung der Augsburger Weka-Baufachverlage wechselt Carsten Gerlach, 35, Mitte August zum Deutschen Fachverlag nach Frankfurt. In der neuen Position des stellvertretenden Verlagsleiters „Lebensmittel-Zeitung" einschließlich „LZ Spezial" und „LZ Direkt" soll er unter anderem Geschäftsführerin Antje Stickel in ihrem operativen Verantwortungsfeld als Verlagsleiterin entlasten. Die Verlagsverantwortung nimmt Antje Stickel, an den Carsten Gerlach berichten wird, weiterhin wahr. Vom Burda-Verlag stößt Gabriele Adelfinger am 1. September neu zum Deutschen Fachverlag. Die derzeit noch stellvertretende Anzeigenleiterin von „Meine Familie und ich" wird Verkaufsleiterin neben Martina Berberich. Beide berichten - wie auch der Leiter der Anzeigendisposition der „Lebensmittel-Zeitung", Wolfhart Heimann - an Carsten Gerlach. Als Verantwortlichem für den Vertrieb der „Lebensmittel-Zeitung" ist Gerlach darüber hinaus auch der zuständige Bereichsleiter Stefan Huber zugeordnet.
Meist gelesen
stats