Carlsberg will virtuelles Stadion beschallen

Montag, 03. Mai 2010
Mit dem "Vuvuchester" soll das lauteste Stadion der WM entstehen
Mit dem "Vuvuchester" soll das lauteste Stadion der WM entstehen

Nun startet auch der Brauereinkonzern Carlsberg in das umsatzstarke WM-Geschäft und wirbt mit einer virtuellen Stadionseite. Ab dem heutigen Montag kann jeder Fan auf Carlsberg.de einen Avatar erstellen und wöchentlich eine Xbox mit WM-Spiel gewinnen. Jeder Nutzer kann individuelle Stadion-Schlachtrufe und Siegestänze anlegen sowie eine eigene Fankurve gründen und mittels Facebook Freunde zu sich ins Stadion einladen. Weiterhin hat der User die Möglichkeit an einem Vuvuzela-Orchester teilzunehmen. Mit Hilfe der südafrikanischen Trompeten soll das lauteste Stadion der WM entstehen.

Unter der Federführung von Scholz & Friends wird die Aktion über Plakate, Print, Online, verschiedene Ambient Medien sowie im Handel und in der Gastronomie beworben. Für die Homepage ist die Hamburger Agentur Davies Meyer verantwortlich. Media liegt bei der Gesellschaft für Media-Optimierung (GFMO OMD) mit Sitz in Hamburg. hor
Meist gelesen
stats