Carlos Obers wechselt von RG Wiesmeier zu Serviceplan

Donnerstag, 02. Dezember 2004

Die Agenturgruppe Serviceplan hat sich prominente Verstärkung für ihre kreative Spitze gesichert: Der ehemalige ADC-Vorstandssprecher Carlos Obers ist als zweiter Kreativdirektor bei den Münchnern gestartet. Gemeinsam mit dem bereits amtierenden Kreativdirektor Ono Mothwurf soll der 64-Jährige innerhalb der Holding die Kreativteams der insgeamt 18 Firmen der Serviceplan-Gruppe unterstützen, darunter die fünf Werbeagenturen sowie die Mediaagentur Mediaplus und die Dialogtochter Plan.Net.

Mothwurf und Obers werden eng mit den jeweiligen Kreativchefs zusammenarbeiten und sich die Arbeit nach Agenturen aufteilen. Wer auf Holdingebene welche Agentur betreuen soll, ist noch nicht geklärt. Klar ist dagegen bereits, dass die Entwicklung von Konzepten für bestehende und neue Kunden Obers Hauptaufgabe sein wird.

Obers kommt von der Münchner Agentur RG Wiesmeier, wo er seit 1978 tätig war, zuletzt als Kreativchef. Davor hat er bei den Agenturen Dorland und GGK unter anderem Marken wie Adidas, Siemens und IBM betreut. Von 1998 bis 2000 fungierte der Kreative als Vorstandssprecher des Art Directors Club für Deutschland (ADC). ems
Meist gelesen
stats