Carl Yankowski steigt als President bei Reebok ein

Dienstag, 01. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reebok Paul Fireman Robert Meers


Paul Fireman, Reebok-Gründer und CEO des US-Unternehmens, hat seinen potentiellen Thronfolger gefunden. Der ehemalige Sony-Executive Carl J. Yankowski soll als President und CEO die Marke Reebok in Top-Form bringen. Damit verantwortet der 50jährige die Flagship-Marke der Company und somit 80 Prozent der Reebok-Produkte. Yankowski folgt als President auf Robert Meers, der im Mai 1998 das Unternehmen aus nicht geklärten Gründen verlassen hat. Yankowski wird bereits als Nachfolger für den 54jährigen Fireman gehandelt. Dieser ist aufgrund der negativen Geschäftsentwicklung zunehmend unter Druck geraten, einen geeigneten Kandidaten für dieses Amt zu finden.
Meist gelesen
stats