Carina Grendel verlässt die Mediengruppe Klambt

Freitag, 13. Juli 2012
Carina Grendel
Carina Grendel

Bei der Mediengruppe Klambt geht die PR-Chefin von Bord. Nicht mal ein Jahr lang hat es Carina Grendel auf dem Posten ausgehalten. Knappe acht Monate nach Ihrem Einstand bei der Mediengruppe verlässt die 42-Jährige das Unternehmen und kehrt in die Selbständigkeit zurück. Ihre Aufgaben in der Unternehmenskommunikation fallen damit in den Zuständigkeitsbereich ihres Vorgängers Jonas Schmieder zurück. Erst im Dezember 2011 hatte der 31-Jährige die Verantwortung für die PR des Verlags an die ehemals freie PR-Beraterin abgegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt war Schmieder außerdem für das Digitalgeschäft sowie für die Verlagsleitung der Magazine "Grazia" und "OK" zuständig, die er Ende letzten Jahres an Kathrin Jansen abtrat. Seitdem konzentriert sich Schmieder auf die Leitung des damals neu geschaffenen Bereichs "Unternehmensentwicklung". Nach dem Ausscheiden von Grendel wird die Kommunikation des Verlags nun wieder in seinen Verantwortungsbereich übergehen.

Neben der Unternehmenskommunikation war Carina Grendel als Brand Director auch für das Fashion & Home-Magazin "Flair" zuständig. Ihre Aufgaben für das Magazin gehen mit sofortiger Wirkung in den Verantwortungsbereich von Tobias van Duynen über. Der 43-Jährige hatte erst zu Beginn des Monats seine Tätigkeit als Anzeigenleiter des Premium-Magazins aufgenommen.

Carina Grendel wird dem Konzern nach Aussage der Mediengruppe nach ihrem Ausscheiden weiterhin als Beraterin zur Verfügung stehen. hor
Meist gelesen
stats