Car4You will in Europa expandieren

Montag, 23. April 2001

Nach dem Mitte April verkündeten Zusammenschluss von Autobytel und Autoweb zum marktführenden Automobilportal in den USA hat das Karlsruher Unternehmen Car4you eine Expansion in Europa angekündigt. Nach Angaben von CEO Johannes Sczepan will das Unternehmen noch in diesem Jahr nach Frankreich, Portugal und in die Benelux-Länder expandieren und so "zum einzigen Automobilportal mit ausgedehnter Präsenz in Europa" werden. Bisher ist das Unternehmen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Spanien präsent.

Car4you ist aus dem Zusammenschluss der Automobilportale autoweb.ch, webauto.de und kfzweb.at hervorgegangen. Neben dem börsennotierten United-Internet-Netzwerk ist auch die Publi-Groupe und die Eurotax Glass-Gruppe an dem Unternehmen beteiligt. Unter dem Dach der 1995 gegründeten Autobytel sind heute neben Autoweb auch die Marken Carsmart, Autosite und AIC angesiedelt. Mehr als 7000 Händler sind an das Automobilportal angeschlossen, das Websites in Canada, Großbritannien, Schweden, den Niederlanden, Japan, Australien und Spanien betreibt.
Meist gelesen
stats