Cannes: Sir John Hegarty erhält ersten St. Mark Lion

Montag, 23. Mai 2011
Sir John Hegarty bekommt die Auszeichnung am 25. Juni in Cannes
Sir John Hegarty bekommt die Auszeichnung am 25. Juni in Cannes


Neuer Sonderpreis bei den Cannes Lions: In diesem Jahr vergeben die Organisatoren des weltweit größten Werbefestivals erstmals die Trophäe "The Lion of St. Mark". Preisträger ist Sir John Hegarty, Gründer und weltweiter Creative Director von Bartle Bogle Hegarty (BBH). "Sir John's leidenschaftliches Engagement, sein brillianter kreativer Geist sowie seine Bereitschaft, Risiken einzugehen und neue Wege zu bestreiten haben das Gesicht der Werbung verändert. Seine Arbeiten besitzen Kultstatus, werden auf der ganzen Welt bewundert und haben Tausende beeinflusst und inspiriert", so Terry Savage, Chairman der Cannes Lions.

Die Trophäe "The Lion of St. Mark"
Die Trophäe "The Lion of St. Mark"
Hegarty gründete BBH 1982 zusammen mit John Bartle und Nigel Bogle. Bereits ein Jahr später erhielten die Kreativen den Titel "Agentur des Jahres" in Cannes. 1994 wiederholten sie diesen Triumph. Einen Namen machten sich Hegarty und BBH insbesondere mit den Kampagnen für die Jeansmarke Levi's und Audi.

Der Löwe ist eine Nachbildung der St. Mark Trophäe, die bei der Premiere des Kreativfestivals im Jahre 1954 verliehen wurde. Die Cannes Lions fanden damals noch in Venedig statt.

Hegarty, 2007 von der Queen in den Ritterstand erhoben, wird den Löwen im Rahmen der Award-Zeremonie am Samstag, 25. Juni, in Empfang nehmen. Hier werden auch die Lions in den Wettbewerbssparten Film, Film Craft, Creative Effectiveness, Titanium und Integrated verliehen. jm
Meist gelesen
stats