Cannes Lions: Tham Khai Meng übernimmt Vorsitz der Film und Presse Jurys

Dienstag, 10. Januar 2012
Hat bereits selbst viele Kreativpreise gewonnen: Tham Khai Meng
Hat bereits selbst viele Kreativpreise gewonnen: Tham Khai Meng

Tham Khai Meng wird in diesem Jahr die zwei Jury-Chefsessel für Film und Presse bei den Cannes Lions bekleiden. Der weltweite Chief Creative Officer des Agenturnetzwerks Ogilvy & Mather freut sich auf die Aufgaben. "Ich werde schließlich mit einigen der weltweit führenden Kreativen zusammenarbeiten", sagt Khai. "Zwei Jurys anzuführen ist keine leichte Aufgabe", betont Philip Thomas, CEO bei Cannes Lions. "Aber Khais Hingabe und seine Erfahrung sind von unschätzbarem Wert, wenn es dazu kommt, die Jurys anzuführen und die Gewinner zu finden." Khai war bereits 2003 in den Lions-Jurys Presse und Outdoors, 2007 erneut in der Presse-Jury und 2010 bei den Titanium und Integrated Lions vertreten. Auch bei anderen Kreativwettbewerben wie dem Dubai International Advertising Festival saß Khai bereits in der Jury.

Nach seinen ersten Erfahrungen, die er bei Leo Burnett in London und Chicago gesammelt hatte, betreute er später bei Batey Ads in Singapur die Zusammenarbeit mit Singapore Airlines. Im Jahr 2000 wechselte er als Regional Creative Director zu Ogilvy & Mather und übernahm den stellvertretenden Vorsitz im Asien-Pazifik-Netzwerk der Agentur. 2009 zog Khai nach New York, um seinen Aufgaben als weltweiter Chief Creative Officer und Vorsitzender des internationalen Creative Council bei Ogilvy & Mather nachzukommen. hor
Meist gelesen
stats