Cannes Lions: Alex Schill wird Präsident der Direct-Jury

Montag, 06. Dezember 2010
Alexander Schill
Alexander Schill

Welch eine Ehre für Alexander Schill: Der Kreativchef von Serviceplan wird der Jury in der Wettbewerbssparte Direct bei den kommenden Cannes Lions 2011 vorstehen. Das gaben die Organisatoren des Kreativfestivals soeben bekannt. Erfahrungen als Juror bei dem internationalen Kreativgipfel an der Côte d'Azur besitzt er bereits. In diesem Jahr war er Mitglied der Promo & Activation-Jury. "Es ist eine Schande, dass manche Menschen TV immer noch für die Königsdisziplin halten. Die Wahrheit ist: die faszinierendsten Arbeiten begegnen uns in Kategorien wie Direct oder Promotion, weil diese Sparten die einzigen sind, die nicht nach ihrem Medienkanal sondern nach ihrer grundlegenden Idee bewertet werden. Ich freue mich sehr darauf, die Jury einer wichtigen Kategorie wie Direct zu leiten und mit den besten Kreativen aus aller Welt zusammenzuarbeiten", so Schill.

HORIZONT TV

HORIZONT TV
Zum Video

Schill, der seit Sommer 2008 neben seinem Job als Kreativgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe Hamburg auch die Kreationen in der Serviceplan Holding verantwortet, nimmt beim weltweiten Kreativranking The Big Won 2009 den 10. Platz ein.

Neben ihm gaben die Cannes-Organisatoren noch einen weiteren Jurypräsidenten bekannt: Warren Brown, Creative Founder von BMF Australien, wird der Promo & Activation-Jury vorstehen. Die Cannes Lions finden vom 19. bis 25. Juni statt.

Bei den diesjährigen Cannes Lions hatte sich das Team von HORIZONT TV mit dem damaligen Promo & Activation-Juror getroffen und mit ihm über die Gewinnerarbeiten gesprochen. Das Interview können Sie sich im nebenstehenden Kasten noch einmal anschauen. jm
Meist gelesen
stats