Cannes: Google-Chairman Eric Schmidt ist Medienmann des Jahres

Donnerstag, 19. Mai 2011
Eric Schmidt erhält die Auszeichnung am 22. Juni in Cannes
Eric Schmidt erhält die Auszeichnung am 22. Juni in Cannes
Themenseiten zu diesem Artikel:

Eric Schmidt Google IKEA Cannes Google Facebook Mark Zuckerberg



Nach Ikea als Advertiser of the Year haben die Organisatoren der Cannes Lions auch den Medienmann des Jahres 2011 bekanntgegeben: Media Person of the Year ist Eric Schmidt, Executive Chairman von Google. Damit bekommt nach Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (2010) und Microsoft-CEO Steve Ballmer (2009) der nächste aus der Riege der Internetriesen diesen Preis. Mit dem Titel ehrt der Kreativwettbewerb Persönlichkeiten, die die Medienlandschaft nachhaltig verändert haben. "Unter Eric's Führung hat Google den täglichen Informationszugang der Menschen auf der ganzen Welt grundlegend verändert", so Festival-CEO Philip Thomas. Er habe Google in einer erstaunlich kurzen Zeit zu einem der größten Werbemedien und zu einer der global bedeutendsten Marke aufgebaut.

Schmidt stieg 2001 beim Suchmaschinengigant als Chief Executive Officer ein. Im April gab der 56-Jährige diesen Posten an den Konzerngründer Larry Page ab und wechselte auf den Sitz des Chairman. Zwischen 2006 und 2009 war er neben seiner Arbeit bei Google auch im Vorstand von Konkurrent Apple tätig. Bevor er 2001 zu Google wechselte arbeitete er als CEO bei Novell, von 1983 bis 1997 war er für Sun Microsystems tätig, unter anderem als Leiter der technischen Abteilung (CTO). Schmidt besitzt einen Bachelor of Science in Elektrotechnik von der Princeton University sowie einen Master und einen Ph.D. in Informatik von der University of California, Berkeley.

Schmidt nimmt die Auszeichnung am Mittwoch, 22. Juni, im Rahmen der Preisverleihung in den Wettbewerbssparten Press, Cyber und Design im Palais des Festival entgegen. jm
Meist gelesen
stats