Cannes 2012: Das sind die deutschen Juroren

Freitag, 02. März 2012
Michael Trautmann ist Jurymitglied der Disziplin Creative Effectiveness
Michael Trautmann ist Jurymitglied der Disziplin Creative Effectiveness


Deutschland stellt einmal mehr die meisten Juroren beim weltweit wichtigsten Kreativfestival in Cannes. Zu den 59. Cannes Lions, die vom 17. bis 23. Juni an der Côte d'Azur stattfinden, werden erneut zwölf hiesige Agenturvertreter nach Cannes reisen. Wolfgang Schneider, Kreativchef von BBDO Germany, wird in der Film-Jury sitzen, Executive Creative Director Stephan Vogel vertritt Ogilvy & Mather in der Kategorie Press. Jan Rexhausen, Geschäftsführer Kreation Jung von Matt/Fleet, wird über Outdoor-Arbeiten urteilen, OMD-Geschäftsführer Manfred Kluge macht das in der Wettbewerbssparte Media.

In der Cyber-Jury sitzt Eric Schoeffler, Kreativchef von DDB Tribal. Über Direct-Kreationen juriert Christoph Everke, Geschäftsführer Kreation von Serviceplan Campaign. Eingereichte Radio-Spots wird sich Chief Sound Engineer & Technical Director Oscar Meixner des Audio-Produktionshauses Hastings anhören. In der Sparte Promo & Activation vertritt Sascha Hanke, frischgebackener Executive Creative Director von Kolle Rebbe, die deutsche Kreativbranche. Design-Kompetenz beweist Heinrich Paravicini, Inhaber von Mutabor, in der PR-Jury wird Agenturvorstand Bernhard Fischer-Appelt sitzen.

In der Disziplin Creative Effectiveness wird Michael Trautmann, Beratungschef von Kemper Trautmann, der Jury beiwohnen. Die deutsche Jurybesetzung für Film Craft ist der Regisseur Ralf Schmerberg. Alle Informationen, auch zum Einreichungsprozedere bei den Cannes Lions finden Sie hier. jm

Anmerkung der Redaktion: Anfangs wurde aufgrund einer falschen Information an die Presse Michael Trautmann als Jurymitglied in der Kategorie Titanium & Integrated verkündet. Dieses wurde nachträglich korrigiert.
Meist gelesen
stats