Canal Plus und TF 1 teilen sich Fußballrechte

Mittwoch, 17. Februar 1999

Der französische Pay-TV-Sender Canal Plus SA, Paris, wird sich bis 2003 die Fußball-Übertragungsrechte für die Champions League mit dem Privatsender Television Francaise 1 SA (TF1) teilen. Der Sender hat für circa 685 Millionen Mark die Fernsehrechte von dem europäischen Fußballverband UEFA erworben. So soll nach Meldungen des „Handelsblatt" Canal Plus die am Donnerstag stattfindenden Spiele übertragen, während TF1 die Spiele am Mittwoch sowie die Finalspiele ausstrahlen wird.
Meist gelesen
stats