Cable & Wireless-Tochter kauft Internet-Provider in Taiwan

Dienstag, 09. März 1999

Hongkong Telecom, eine Tochter von Cable & Wireless, hat das Internetgeschäft der First International Computer in Taiwan erworben. Für rund 5 Millionen Dollar gingen 85 Prozent der Anteile an der FIC International Computer, Tochter von First International Computer, an Hongkong Telecom. FIC ist ein lokaler taiwanesischer Internet-Provider mit rund 40.000 Kunden. Die Akquisition ist Teil der Cabel & Wireless-Strategie, ihr globales Daten- und Internet-Geschäft auszuweiten, und folgt anderen in den letzten Monaten getätigten Firmenübernahmen in Australien, USA, Hongkong und Deutschland. Erst im Januar hatte Cable & Wireless den Internet-Solution-Provider ECRC in München übernommen.
Meist gelesen
stats